The quarry ZOGELSDORF-W, JOHANNESBRUCH is located in the area of Burgschleinitz-Kühnring
1
2
3
4
5

ZOGELSDORF-W, JOHANNESBRUCH

is part of mining-district Zogelsdorf - Umgebung
Localisation:

Burgschleinitz-Kühnring  >>  Lower Austria (federal state)  >>  Austria 

Description:

STEINBRUCH; GESÄGTE WÄNDE

Additional information:

Um 1870 begonnen; 1996: Außer Betrieb

Current use:

Folgenutzung: Schausteinbruch

Phases:
  • 20th century

1947 - 1996

Materials:

KALKSANDSTEINBeschreibung von Kalksandstein, wir später ergänzt... (H)

Related Monuments:
Geological formations:
  • Zogelsdorf - Formation

Geological units:
  • Eggenburger Bucht

External resources:
Literature:
  • ROETZEL, R. (Red.): Arbeitstagung der Geologischen Bundesanstalt 1991: Geologie am Ostrand der Böhmischen Masse in Niederösterreich Schwerpunkt Blatt 21 Horn. – Arbeitstag. Geol. B.-A., Eggenburg 16.- 20.9.1991, 230 S., zahlr. Illustr., Wien, 1991.
  • STEININGER, F.F.: Die Zogelsdorfer Kalksandsteine (Zogelsdorf-Formation, Unter-Miozän, Eggenburgium) im Raum von Eggenburg – Pulkau, Niederösterreich). – Unveröff. Bericht, Proj. N-A-043/98-99, Universität für Bodenkultur, Amt d. NÖ Landesregierung, Kopie Geol. B.-A./FA Rohstoffgeol., 8 Bl., Beil., Wien, 1998?.
  • MOSHAMMER, B. & LOBITZER, H. (Projektl.): Nutzungsoptionen ausgewählter österreichischer Vorkommen von hochreinen Karbonatgesteinen (Kalkstein, Marmor, Dolomit z.T.). – Unveröff.Bericht, Bund/Bundesländer-Rohstoffprojekt Ü-LG-038/94-95, Bibl. Geol. B.-A. / Wiss. Archiv, 57 Bl., 14 Abb., 7 Tab., 13 Taf., 7 Beil., Anh., Wien, 1996.
  • MOSHAMMER, B.: Vorkommen von hochreinen und weißen Karbonatgesteinen in Österreich. – Ber. Geol. B.-A., 48, 33 Bl., 3 Tab., 46 Ktn., Wien, 1999.
  • NEBELSICK, J., JENKE, Y. & STEININGER, F.F.: Der "Weiße Stein" von Eggenburg. – Krahuletz-Ges., Katalogr.Krahuletz-Mus., 12, S. 103–114, 1 Abb., Eggenburg, 1991.
  • ROETZEL, R. & NAGEL, D. (Hrsg.): Exkursionen im Tertiär Österreichs Molassezone, Waschbergzone, Korneuburger Becken, Wiener Becken, Eisenstädter Becken. – Österr. Paläont . Ges., 216 S., 49 Abb., Wien, 1991.
  • HOFMANN, Th.: Geostudienlokalitäten – Niederösterreich (Darstellung und Dokumentation ausgewählter geowissenschaftlicher Studienlokationen ("Exkursionspunkte") in Österreich unter besonderer Berücksichtigung von Mineralrohstoff-Vorkommen bzw. -Lagerstätten). – Unveröff. Bericht Bund-/Bundesländer-Projekt Ü-LG-045 / N-C-041 / 1998, Geol. B.-A. / Wiss. Archiv, 20 S., Anh. in 2 Bänden (ill.), Wien, 2000b.
  • HARZHAUSER, M., PILLER, W.E., ZUSCHIN, M. et al.: RCMNS 2005. Excursion C: Miocene of the Eastern Alpine Foredeep – The Bohemian Massive Southeastern Margin. – 12th RCMNS Congress Vienna 2005, 51 S., Wien, 2005.
  • HOFMANN, Th. (Hrsg.): Wanderungen durch die Erdgeschichte (22): Wien, Niederösterreich, Burgenland. – Verlag Dr. Friedrich Pfeil, 208 S., illustr., München, 2007.
  • N.N.: Rohstoff-Abbau-Datenbank - Unveröff. Dokument, 2 Seiten, Geol. B.-A. Steinbruchkartei.
Image information:

1©Geological Survey of Austria

2©Geological Survey of Austria

3©Geological Survey of Austria

4©Geological Survey of Austria

5©Geological Survey of Austria

Data provided by GBA