The quarry GAISSRIEGEL (OSLIPER BETONWERK) is located in the area of Sankt Margarethen im Burgenland

GAISSRIEGEL (OSLIPER BETONWERK)

is part of mining-district Sankt Margarethen
Localisation:

Sankt Margarethen im Burgenland  >>  Burgenland (federal state)  >>  Austria 

Description:

Sterinbruch; AF: Christina. Abraum: Grob- u. Mittelsande schwach verfestigt.

Additional information:

2010: In Betrieb

Archaeological information:

Seit Römerzeit. Lockermaterial wurde zur Anschüttung der Seedämme Rust, Mörbisch verwendet.

Current use:

Aussen-, Zimmerputz, Kunststein, Bausand, Betonzuschlagstoff, Ziegel, Split

Phases:
  • 20th century
  • 21st century

1909 - 2008

Materials:

KALKSANDSTEINBeschreibung von Kalksandstein, wir später ergänzt... (H)

Related Monuments:
Geological formations:
  • Leithakalk

Geological units:
  • Eisenstädter Becken

External resources:
Literature:
  • PILLER, W., DECKER, K. & HAAS, M.: Sedimentologie und Beckendynamik des Wiener Beckens Exkursion A1. – Exkursionsführer SEDIMENT 96, 11. Sedimentologentreffen, Wien, 1996, BGBA Nr. 33, 41 S., 25 Abb., Wien, 1996.
  • ROETZEL, R. & NAGEL, D. (Hrsg.): Exkursionen im Tertiär Österreichs Molassezone, Waschbergzone, Korneuburger Becken, Wiener Becken, Eisenstädter Becken. – Österr. Paläont . Ges., 216 S., 49 Abb., Wien, 1991.
  • FUCHS, W.: Geologie des Ruster Berglandes (Burgenland). – Jb. Geol. B.-A., 108, S. 155–194, 3 Abb., 2 Taf., Wien, 1965.
  • HOFMANN, Th.: Geostudienlokalitäten – Burgenland (Darstellung und Dokumentation ausgewählter geowissenschaftlicher Studienlokationen ("Exkursionspunkte") in Österreich unter besonderer Berücksichtigung von Mineralrohstoff-Vorkommen bzw. -Lagerstätten. – Unveröff. Bericht Bund-/Bundesländer-Projekt Ü-LG-045 / B-C-005/1998, Geol. B.-A. / Wiss. Archiv, 144 Bl., ill., 1 Anh., Wien, 1999.
  • MOSHAMMER, B. & LOBITZER, H. (Projektl.): Nutzungsoptionen ausgewählter österreichischer Vorkommen von hochreinen Karbonatgesteinen (Kalkstein, Marmor, Dolomit z.T.). – Unveröff.Bericht, Bund/Bundesländer-Rohstoffprojekt Ü-LG-038/94-95, Bibl. Geol. B.-A. / Wiss. Archiv, 57 Bl., 14 Abb., 7 Tab., 13 Taf., 7 Beil., Anh., Wien, 1996.
  • ROHATSCH, A.: Die jungtertiären Bau- und Dekorgesteine von Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. – Unveröff. Teilbericht Projekt N-A-043/97-98, Amt d. NÖ Landesreg., Kopie Geol. B.-A./ FA Rohstoffgeol., Publik. Mitt. IAG – BOKU, Reihe: Angewandte Geowissenschaften, in Vorb., 62 Bl., ill., Wien, 1998b.
  • DULLO, W.-Ch.: Fossildiagenese im miozänen Leitha-Kalk der Paratethys von Österreich: Ein Beispiel für Faunenverschiebungen durch Diageneseunterschiede. – Facies, 8, S. 1–112, 15 Taf., 22 Abb., Erlangen, 1983.
  • HARZHAUSER, M. & PILLER, W. E.: Neogen des Wiener Beckens. – 75. Jahrestagung der Paläontolog. Ges., Exkursionen, Graz, 27.8. - 2.9. 2005,, 42 S., illustr., Graz, 2005.
  • SAUER, R., SEIFERT, P. & WESSELY, G. m. Beitr. v. PILLER, W.E., KLEEMANN, E., FODOR, L., HOFMANN, Th., MANDL, G. & LOBITZER, H.: Guidebook to Excursions in the Vienna Basin and the Adjacent Alpine-Carpathian Thrustbelt Part I: Outline of Sedimentation, Tectonic Framework and Hydrocarbon Occurrence in Eastern Lower Austria Part II: Excursions. – Mitt. Österr. Geol. Ges., 85 (1992),, 264 S., 200 Abb., 7 Tab., Wien, 1992.
  • N.N.: Rohstoff-Abbau-Datenbank - Unveröff. Dokument, 3 Seiten, Geol. B.-A. Steinbruchkartei.
Data provided by GBA